LEIon en LUXon, Dortmund

Portfolio Categories: Utiliteitsbouw

Nord-Östlich der Innenstadt von Dortmund liegt Hohenbuschei im ländlich geprägten Stadtteil Brackel. Das Gebiet ist in einen intakten Landschaftsraum integriert und doch nur wenige Kilometer von der Dortmunder Innenstadt und den Autobahnen A1 und A2 entfernt. Der Vorteil von Hohenbuschei ist die gute Erreichbarkeit sowie die gewachsene Nachbarschaft. Sowohl Profis des BVB Dortmund, als auch die Golfspieler des Royal Saint Barbara´s Golf Club wissen dieses zu schätzen. Genau hier, direkt angrenzend am BVB Trainingszentrum und zur Zufahrt zum Dortmunder Royal Saint Barbara Golf Club entsteht ein neuer außergewöhnlicher Büro- und Praxisstandort. Der erste Bauabschnitt – das sogenannte LEIon – ist bereits im Bau und wird im Herbst 2016 bezogen. Direkt gegenüber entsteht nun das LUXon, gleich in der Architektursprache wie das LEIon, aber doppelt so groß!

  • Moderne stilprägende Gebäudekontur
  • Repräsentatives Gesamterscheinungsbild mit natürlichen Materialien
  • Markanter Eingang mit natürlich belichteten und gebäudehohen Foyer
  • Grüner Außenbereich auf jeder Geschoßebene
  • Erstbezug! Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • Effizientes und flexibles Raumkonzept
  • Bodentiefe Fenster, zusätzlich zu öffnende Fensterelemente
  • Kühlung durch Betonkernaktivierung
  • Außenstellplätze direkt am Gebäude

Ontwerp: MAS architectuur Ontwerpteam: Rob Beerkens en Marcel Barzilay Opdrachtgever: Hoff und Partner, Gronau Artist Impressions: UbikMh